20. November 2017

Großer Bahnhof für neue SPD-Mitglieder

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: Blick in's Zacher

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: Blick in’s Zacher

Mehr als 60 ihrer insgesamt über 100 neuen Mitglieder aus dem Jahr 2017 konnte die SPD Bochum bei ihrem Neumitgliederempfang am Sonntag, 19. November 2017, begrüßen. Direkt in das Bochumer Bermuda-Dreieck hatte die Partei ihre neuen Mitglieder eingeladen. Dort stellte sich die Bochumer Partei mit ihrem Vorsitzenden Karsten Rudolph, Landtags- und Bundestagsabgeordneten, sowie ihren Stadtbezirken und Arbeitsgemeinschaften vor.

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: 1. Vizepräsidentin des Landtages, Carina Gödecke, bei der Begrüßung

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: 1. Vizepräsidentin des Landtages, Carina Gödecke, bei der Begrüßung

“Wir haben viele neue Mitglieder gewinnen können. Heute wollen wir uns als Partei vorstellen und die Möglichkeiten des persönlichen Engagements in unserer Partei aufzeigen. Wir sind die Partei der Beteiligung ihrer Mitglieder, offen und diskussionsbereit. Und das können wir offen zeigen – Hinterzimmer sind nicht unser Ding”, erläuterte Karsten Rudolph als Vorsitzender der SPD Bochum das auch nach außen sichtbare Treffen der Neumitglieder.

Die neue Mitgliedschaft kommt aus allen Altersgruppen, Berufen und Stadtteilen. Schüler, Auszubildende und Studenten, Bankkaufleute, LKW-Fahrer und Verkäufer, Beamte, Selbstständige und auch Rentner sind dabei.

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: MdB Axel Schäfer bei der Begrüßung

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: MdB Axel Schäfer bei der Begrüßung

“Unsere Mitglieder sind unsere Basis. Und diese Basis bestimmt unsere Politik. Da ist es für mich als Bundestagsabgeordneten selbstverständlich, mich hier vorzustellen. Ich bin der Vertreter Eurer Interessen in Berlin”, sagte dort mit Stolz und Anerkennung vor der Basis Axel Schäfer als Bochumer Bundestagsabgeordneter zu den neuen Mitgliedern.

Mit Leon Machunze konnte auch das mit 15 Jahren zurzeit jüngste Mitglied der SPD Bochum begrüßt werden. Er ist der SPD während des Bundestagswahlkampfes beigetreten und bereits im Sprecherteam der JusoSchülerInnen aktiv. “Ich konnte gleich aktiv einsteigen und mich interessiert natürlich besonders der Bereich Schule und Bildung”, sagte das engagierte Neumitglied.

Neumitgliedertreffen der SPD Bochum: Das jüngste Neumitglied Leon Machunze, der SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph und das älteste Neumitglied Günter Heising

Neumitgliedertreffen der SPD Bochum: Das jüngste Neumitglied Leon Machunze, der SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph und das älteste Neumitglied Günter Heising

Ebenfalls neu in die SPD eingetreten ist Günter Heising. Ganz anders als Leon Machunze hat er mit 80 Jahren den Weg in die SPD gefunden.

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: Auch der jüngste Nachwuchs war vor Ort... :)

SPD Bochum Neumitgliedertreffen: Auch der jüngste Nachwuchs war vor Ort… :)

Die SPD Bochum bietet ihren Mitgliedern viele Möglichkeiten der politischen Mitwirkung. Im Stadtbezirk ist der Stadtbezirk, im Stadtteil der Ortsverein aktiv, in den Bochumer Arbeitsgemeinschaften der SPD finden sich Gleichgesinnte zu ihren speziellen Interessen und auch überregional gibt es Angebote. So waren Vertreter der Stadtbezirke ebenso als Ansprechpartner dabei wie auch die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften.

“Wer sich vor Ort einbringen will, der hat in seinem Ortsverein die richtige Basis. Unsere Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise leben von den Kenntnissen der Mitglieder in ihrem speziellen Umfeld. Dazu haben Selbstständige und Arbeitnehmer, Schüler und Studenten, Frauenpolitik und Bildung, Europa und technologische Innovation in Bochum ihre eigenen Arbeitskreise. Und natürlich stehen den Mitgliedern auch die überregionalen und bundesweiten Angebote offen”, sagte Simone Gottschlich, die für die SPD Bochum das Neumitgliedertreffen organisiert hat. Da gibt es zum Beispiel SPD queer, die Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung, aber auch als ganz spezielles Gebiet die bundesweit organisierte Gruppe der Juristen zum Thema Insolvenzrecht.

Neumitgliedertreffen der SPD Bochum: MdB Axel Schäfer im Gespräch

Neumitgliedertreffen der SPD Bochum: MdB Axel Schäfer im Gespräch

“Wir haben in diesem Jahr mehr neue Mitglieder gewonnen als wohl jede andere Partei in Bochum. Wir haben 2016 und 2017 damit mehr neue Mitglieder, als manch andere Partei insgesamt zählen kann. Wir sind hier verankert. Wir repräsentieren nach wie vor alle Schichten und Regionen unserer Stadt. Wir sind und bleiben hier Volkspartei. Andere behaupten das nur und zählen tatsächlich nicht mehr als einige Dutzend oder Hundert Mitglieder. Tatsächlich sind sie nur Vertreter kleiner Minderheiten und persönlicher Interessen”, fasste der Bochumer SPD Vorsitzende Karsten Rudolph die Erfolge seiner Partei bei der Gewinnung neuer Mitglieder zusammen.

Falls es sie je einmal gegeben haben sollte: die Zeit der Hinterzimmer ist vorbei. Offen und für jeden zugänglich präsentierte sich die SPD Bochum bei ihrem Neumitgliederempfang. Und das wurde und wird durch die zahlreichen Neumitglieder bestätigt.

Dieser Beitrag wurde unter SPD Bochum veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.