Meldungen

Die erneuten Verrzögerungen bei den Brückensanierungen stoßen Martina Schnell sauer auf.

Hofstede / Quartiersarbeit wird fortgesetzt

Quartiersmanagerin Heike Rößler ist seit fünf Jahren in Hofstede aktiv, vernetzt lokale Akteure und initiiert verschiedene Projekte. „Zwischendurch sah es aber nicht gut aus für die Stadtteilarbeit“, sagt Martina Schnell, SPD-Ratsfrau für Hofstede. „Das vom deutschen Hilfswerk geförderte Projekt wäre fast still und heimlich ausgelaufen, da Geld fehlte. Jetzt gibt es aber eine gute Nachricht: Die Quartiersentwicklung ist für zwei weitere Jahre sichergestellt.“