Jean Asselborn
Bild: SIP

75. Geburtstag von Bernd Faulenbach und Christoph Zöpel: Jean Asselborn (Luxemburgs Außenminister) bei Festveranstaltung

Mit Bernd Faulenbach und Christoph Zöpel werden zwei große Sozialdemokraten durch die Bochumer SPD anlässlich ihres 75. Geburtstages geehrt. Jean Asselborn, ein persönlicher und politischer Freund und Wegbegleiter, wird am Montag, 28. Januar 2019, die Laudatio halten. Beide Jubilare sind seit Jahrzehnten überzeugte Sozialdemokraten, die auch in ihrer persönlichen Lebensgeschichte die Umbrüche und Veränderungen Europas widerspiegeln. Gerade deshalb haben sie sich beruflich und politisch für unser Land und seine Demokratie engagiert.

Meldungen

Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt

AG Migration und Vielfalt wählt neuen Vorstand

AG Migration und Vielfalt der SPD Bochum bei der Neuwahl des Vorstandes (17.01.2019) Die AG Migration und Vielfalt in der Bochumer SPD wählte am Donnerstag, den 17. Januar 2019, einen neuen Vorstand. Nachdem die frühere Vorsitzende Semiha Izdirovic nicht mehr kandidiert hatte, wurde Mohamed Ali Saidi von den anwesenden Sozialdemokratinnen und –demokraten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Jérôme Rutinowski wurde zu seinem Stellvertreter gewählt und Abdelrahman Rayan zum Schriftführer. Den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft komplettieren André Brüggemann, Sami Ceylan, Cornelia Leitmann, Joachim Kalus und Mustafa Birtimcoglu.

Parteitag der SPD Bochum #spdBOpt (12.01.2019): Karsten Rudolph, der Vorsitzende der SPD Bochum

Zukunft beginnt bei uns zuerst (Kommunalpolitischer Parteitag der SPD Bochum am 12. Januar 2019)

„Die einleitenden Beiträge unseres Oberbürgermeisters Thomas Eiskirch und unseres Ratsfraktionsvorsitzenden Peter Reinirkens haben Wege in die nächsten Jahre aufgezeigt. Kerstin Groß ergänzte für die IHK Mittleres Ruhrgebiet die Sachdebatte mit einem als 'Zwischenruf' bezeichneten Beitrag und brachte auch die Sichtweise der Bochumer Unternehmen in die Debatte ein“, fasste der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph den ganztägigen Parteitag der SPD zusammen.

Martina Schnell und Simone Gottschlich (v.l.) setzen sich für einen schnellen Baubeschluss der Lohring-Brücke ein.

Lohring-Brücke / SPD-Ratsmitglieder fordern schnellen Baubeschluss

Tempo 50 auf der Universitätsstraße und Sperrung der Wittener Straße – marode Brücken sorgen in Bochum für Unmut, Einschränkungen und Umwege. „Deswegen müssen wir dafür sorgen, dass marode Brücken zeitnah und schnell saniert oder neu gebaut werden“, fordert SPD-Ratsmitglied Martina Schnell, Vorsitzende des Ausschusses für Infrastruktur und Mobilität. „Vor allem die Brücke Lohring sollte schnell neu gebaut werden“, sagt dazu Simone Gottschlich, SPD-Ratsmitglied für Altenbochum.