Teile der Juso Schüler*Innen Bochum zusammen mit SPD-Ratsmitgliedern nach der intensiven Diskussion im Bochumer Rathaus

Junge Menschen für Politik begeistern? So geht das!

Jusos Schüler*innen BochumVom 06.08-10.08.2018 fand das Sommerseminar der Juso Schüler*innen Bochum statt. Die drei Themenschwerpunkte waren Sozialismus, Internationalismus und Antifaschismus. Wie soll der Staat aussehen? Was soll Politik entscheiden? Wie sieht die Freiheit der Bürger*innen aus? Wofür brauchen wir Europa? „Das Seminar war ein absoluter Erfolg. Wir haben 20 junge Menschen dazu bewegt, sich kritisch mit Politik und der Sozialdemokratie auseinanderzusetzen. Für uns stellt das die beste Möglichkeit dar, gegen Politikverdrossenheit vorzugehen“, sagte der Vorsitzende der Juso Schüler*innen Bochum Jan Eric Wolf zur Projektwoche.

Meldungen

Dr. Otto Ruer - Oberbürgermeister der Stadt Bochum von 1925-1933
Bild: Stadt Bochum, Presse- und Informationsamt

Gegen das Vergessen – Zum 85. Todestag von Dr. Otto Ruer

Dr. Otto Ruer war das letzte demokratisch gewählte Stadtoberhaupt Bochums vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933. Am 29. Juli jährt sich sein Todestag zum 85. Mal. Der promovierte Jurist entstammte einer jüdischen Familie und wurde 1925 als Parteiloser zum Bochumer Oberbürgermeister gewählt, nachdem er bereits viele Jahre wichtige Ämter in der Politik bekleidet hatte.

Sanierung Konzept Rathaus Bochum
Bild: Pfeiffer Ellermann Preckel Architekten und Stadtplaner GmbH

Sanierung Rathaus-Ostflügel / SPD stimmt Plänen zu

Das Bochumer Rathaus soll ein neues digitales Wegeleitsystem und einen neuen Haupteingang bekommen. Über eine entsprechende Beschlussvorlage zur Sanierung des Rathaus-Ostflügels stimmt der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag, 12. Juli ab. „Wir als SPD-Ratsfraktion werden der Vorlage zustimmen“, sagt Ratsmitglied Gabriele Schuh. Dafür gibt es gute Gründe.