Stiftung sichert Mittel zu / Fleskes: Dank an Spender

Die Stiftung Bochumer Symphonie hat heute die Mittel für den Bau des Musikzentrums Bochum zugesagt. Der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Bochum Dieter Fleskes dankt den rund 20.000 Spenderinnen und Spendern. „Sie haben mit ihrer Spende deutlich gemacht, wie wichtig ihnen das Musikzentrum ist“, so Fleskes.

Für die SPD-Fraktion ist das Musikzentrum der Kern eines neuen Viktoria-Quartiers. „Das ist auch eine Frage der Stadtentwicklung und mit Blick auf das City-Tor Süd eine Frage der Wirtschaftsförderung“, betont Fleskes.

Die SPD hatte mit dem Baubeschluss vor einem Jahr eine Reihe von Bedingungen verknüpft. Die Bereitstellung der Stiftungsmittel gehörte dazu.

Das Land hatte schon vor über einem Jahr seine Bereitschaft erklärt, sich an der Finanzierung zu beteiligen. Dieter Fleskes rechnet deshalb mit einer baldigen belastbaren Zusage des Landes. Fleskes erinnert daran, dass die Landesmittel auch den Erhalt der Marienkirche sichern.