Markus Bradtke ist Bochums neuer Stadtbaurat / Reinirkens: „Ein Experte“

Der Bochumer Rat hat Markus Bradtke am heutigen Donnerstag (25. Juni) zum Stadtbaurat gewählt.
Der Bochumer Rat hat Markus Bradtke am heutigen Donnerstag (25. Juni) zum Stadtbaurat gewählt.
Auf Vorschlag der SPD-Ratsfraktion hat der Rat heute Nachmittag Dr. Markus Bradtke zum neuen Stadtbaurat gewählt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Reinirkens sieht in Markus Bradtke einen Experten für Stadtentwicklung mit vielfältigen Kenntnissen und Erfahrungen in der Stadterneuerung, neuen Nutzungen für Brachflächen und der Entwicklung von Rahmenkonzepten.

„Genau für diese Werkzeuge hat Bochum die Rohlinge“, so Peter Reinirkens. Dazu gehörten das Areal der Bochum Perspektive 2022, die Integrierte Stadtentwicklung in Wattenscheid und im Bochumer Osten, der Klimaschutz, der Lärmaktionsplan und das Viktoria-Quartier, aber auch ein etwas lebhafterer Wohnungsbau.

Markus Bradtke ist 48 Jahre alt, gebürtiger Bochumer und nach Stationen unter anderem in Oberhausen und Ahaus seit 2006 in Witten tätig, zuletzt als Beigeordneter für das Bauwesen. „Die SPD-Fraktion wünscht Markus Bradtke einen erfolgreichen Start in Bochum und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit klaren, offenen Worten an der Sache orientiert“, so Peter Reinirkens.