Test auf Linie 368 / Im Dezember kommt 15-Minuten-Taktung

Die Linie 368 soll Ende des Jahres ihre Taktung erhöhen. „Wir wünschen uns, dass Innenstadt und Ruhrpark künftig besser verbunden sind“, sagt Reiner Rogall, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. „Deswegen haben wir mit der grünen Ratsfraktion die Verwaltung beauftragt, testweise eine 15-Minuten-Taktung des 368er zu fahren“, so Rogall. Ende des Jahres ist es soweit.

SPD-Ratsmitglied Reiner Rogall freut sich darüber, dass die Linie 368 bald häufiger fährt.
SPD-Ratsmitglied Reiner Rogall freut sich darüber, dass die Linie 368 bald häufiger fährt.

Ziel ist nicht nur die bessere Erreichbarkeit des Einkaufszentrums in Kornharpen. „Die Strecke führt durch viele Wohngebiete. Wer dort lebt, soll auch komfortabler die Innenstadt erreichen können“, sagt Reiner Rogall.

Ende 2017 hat die rot-grüne Koalition den verdichteten Testbetrieb im Rat beantragt. Am 15. Dezember dieses Jahres wird er dann bis zum Januar 2021 umgesetzt. Montags bis freitags wird die Linie 368 von 15 bis 20.30 Uhr im 15-Minuten-Takt fahren. „Wir hoffen, dass die neue Taktung dafür sorgt, dass mehr Menschen den Ruhrpark ohne Auto ansteuern, um so Straßen und Umwelt zu entlasten“, so Reiner Rogall.