Burkart Jentsch

Schwimmbad in Höntrop / Kreative Lösung fĂŒr Sprungturm gesucht

Mit dem Änderungsantrag zum BĂ€derkonzept hat die SPD sich klar zum Standort Höntrop bekannt. „Wir wollen, dass im SĂŒdpark ein neues Hallenbad entsteht. Ob mit Sauna, mit 25 oder 50 Meter Becken, mit Gastronomie oder mit Rutsche. Das sind alles Fragen, die nun die Fachleute der Wasserwelten beantworten mĂŒssen“, erklĂ€rt Burkart Jentsch, Vorsitzender der SPD im Rat. „Das heißt selbstverstĂ€ndlich nicht, dass uns der Außenbereich egal ist. Die Menschen in Höntrop und Umgebung sollen einen Ort haben, in dem sie sich im Sommer – auch bei hohen Temperaturen – gut aufhalten können!“