Übersicht

Allgemein

Sanierung Konzept Rathaus Bochum
Bild: Pfeiffer Ellermann Preckel Architekten und Stadtplaner GmbH

Sanierung Rathaus-Ostflügel / SPD stimmt Plänen zu

Das Bochumer Rathaus soll ein neues digitales Wegeleitsystem und einen neuen Haupteingang bekommen. Über eine entsprechende Beschlussvorlage zur Sanierung des Rathaus-Ostflügels stimmt der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag, 12. Juli ab. „Wir als SPD-Ratsfraktion werden der Vorlage zustimmen“, sagt Ratsmitglied Gabriele Schuh. Dafür gibt es gute Gründe.

Neumitgliederempfang der SPD Bochum (01.07.2018): Impression
Bild: Werner Sure

Großer Andrang beim SPD-Neumitgliederempfang am 01. Juli

Nach dem großen Erfolg des Neumitgliederempfangs der SPD Bochum Ende des Jahres 2017 lud die Bochumer Partei erneut ihre „neuen“ Mitglieder ein. Diesmal bei sommerlichen Temperaturen in die Rotunde. „Im Jahr 2018 hat die SPD in Bochum rund 200 Sozialdemokratinnen…

Christoph Zöpel und Karsten Rudolph

SPD Bochum gratuliert Christoph Zöpel zum 75. Geburtstag

„Wir haben Christoph Zöpel viel zu verdanken“, erklärt der Vorsitzende der SPD Bochum, Karsten Rudolph: „Christoph Zöpel hat über viele Jahre die Landespolitik geprägt und dabei Bochum und das Ruhrgebiet stets im Herzen getragen.“ Umso glücklicher sei die SPD gewesen, als Zöpel den Vorsitz einer unabhängigen Kommission übernommen habe, die die Zukunft Bochums als einer europäischen Stadt in der Wissensgesellschaft mit Industriegeschichte beschrieben hat. Christoph Zöpel hat sich noch einiges vorgenommen. „Wir sind froh, auf sein unbestechliches und vorausschauendes Engagement auch weiterhin zählen zu können“, sagt Rudolph.

SPD Bochum Neumitgliedertreffen (2017): Blick in's Zacher

Neumitgliederempfang der SPD Bochum am 1. Juli 2018

Wiederum mit einem eigenen Empfang wird die SPD Bochum ihre in der letzten Zeit neueingetretenen Mitglieder begrüßen. Nach dem großen Erfolg des Neumitgliederempfanges im November 2017 wird sich die SPD diesmal in der ROTUNDE vorstellen. „Wir wollen wie schon im November 2017 unsere neuen Mitglieder mit diesem Empfang begrüßen und zugleich unsere Partei und ihre Organisationen vorstellen. Allein von Januar bis März 2018 haben wir 170 neue Mitglieder gewonnen“, sagte der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph.

Oliver Basu Mallick
Bild: (c) Katrin Biller

SPD Bochum schlägt Oliver Basu Mallick zur Wahl in das Europaparlament vor

Der Vorstand der SPD Bochum hat Oliver Basu Mallick als Kandidaten für die Europawahl vorgeschlagen. "Die SPD Bochum gehört bundesweit zu den mitgliederstärksten Unterbezirken. Für die Europawahl 2019 werden wir wieder mit einem eigenen Kandidaten die Bürger in Bochum von Europa begeistern", sagte der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph im Anschluss an die Nominierung. Am 17. September werden die Delegierten der Bochumer SPD abschließend über die Kandidatur entscheiden. "Der Nationalismus zerbröselt den Urgedanken der EU. Durch die Globalisierung und Digitalisierung wird sich unser Leben auch in Bochum erheblich verändern. Nur in einem gemeinsamen Europa können wir die gesellschaftlichen Herausforderungen lösen. Wir brauchen den Aufbruch zu einem solidarischen und sozial gerechten Europa", begründet Oliver Basu Mallick sein Engagement.

Parteitag der SPD Bochum #spdBOpt

Terminhinweis (10.06.2018): Was sind die sozialdemokratischen Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung?

Auf dem letzten Parteitag der SPD Bochum Anfang Mai zum Thema Digitalisierung wurde über die Herausforderungen der Digitalisierung für unsere Gesellschaft diskutiert (siehe auch Digitaler Kapitalismus: SPD diskutierte auf Parteitag dazu). Im Vorfeld des Parteitages wurden dabei durch den Arbeitskreis Innovation und Gesellschaft (AK IuG) und die Jusos Bochum Thesenpapiere erstellt:

SPD-Ratsfraktion Bochum: Der Vorsitzende der SPD im Rat der Stadt Bochum Dr. Peter Reinirkens fürchtet, dass die Landesregierung aus CDU und FDP womöglich das Interesse an der Internationalen Gartenausstellung IGA Ruhr 2027 verloren hat.

„Unsere Gärten“: Bochum bereitet sich auf die IGA Ruhr 2027 vor

Bochum bereitet sich auf die Internationale Gartenausstellung IGA Ruhr 2027 vor: Parkroute – Denkmal und Zukunft, Orte der Erinnerung sowie Ostpark - Neues klimaangepasstes Wohnen. Doch jetzt wachsen die Zweifel, ob die Landesregierung von CDU und FDP die Internationale Gartenausstellung IGA 2027 im Ruhrgebiet überhaupt noch will.

SPD-Ratsfraktion Bochum: Ratsmitglied Dirk Marten

Wiesental: Wege im Park besser beleuchten

Mehr neue Bäume will die Bezirksvertretung Südwest im Wiesental pflanzen. 5000 Euro hat der Bezirk dafür im Etat eingeplant. Die SPD schlägt jetzt ausserdem vor, in dem Park nicht weit von der Innenstadt auch für eine bessere Beleuchtung zu sorgen. Darauf weist Dirk Marten hin.

SPD-Ratsfraktion Bochum: Dezernent Michael Townsend, zuständig für Schule, Kultur und Sport, geht in den Ruhestand.

Michael Townsend: „Ein bisschen mehr Lametta geht schon“

Schauspielhaus, Kulturhauptstadt und Neues Gymnasium Bochum - das waren die drei großen Aufgaben, die Michael Townsend vor zehn Jahren vorfand. Damals trat er seinen Dienst bei der Stadt Bochum an. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat seinen Stellvertreter und Dezernenten für Schule, Kultur und Sport heute offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

SPD-Ratsfraktion Bochum: 2011 feierte die Feuerwehr Bochum ihr 150-jähriges Bestehen, unter anderem mit einem Feuerwehr-Tag auf dem Bongard-Boulevard samt der Vorführung von Schutzkleidung.

Die Feuerwehr Bochum investiert in Ausbildung und Ausrüstung

Der Brand im Bergmannsheil, die Stürme wie zuletzt Friederike oder auch die Entschärfung der Bombe auf der Kortumstraße im Januar - das sind Einsätze, die Aufmerksamkeit erregen. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren in Bochum halten jeden Tag Wache. Sie retten Menschen, löschen Brände, sichern den Verkehr. Was dafür nötig ist, steht im Brandschutzbedarfsplan. Der Rat hat den Plan für 2018 bis 2022 am Mittwoch dieser Woche beschlossen.

SPD-Ratsfraktion Bochum: Gaby Schäfer (SPD) sieht noch Nachfrage nach bestimmten Angeboten der Altenpflege in Bochum, Servicewohnen zum Beispiel.

Gaby Schäfer: „Wir brauchen Konzepte für die Altenpflege in den Stadtteilen und Quartieren“

Die Altenpflege reicht von der gelegentlichen Unterstützung zu Hause bis zum Wohnen im Pflegeheim. Seniorinnen und Senioren haben durchaus noch Wünsche nach mehr Angeboten wie Servicewohnen oder Wohngemeinschaften. Das macht der so genannte Pflegebedarfsplan deutlich. "Wir wollen, dass die Empfehlungen aus dem Plan auch umgesetzt werden", sagt Sozialdemokratin Gaby Schäfer.

SPD-Ratsfraktion Bochum: Ratsmitglied Gaby Schäfer plädiert dafür, die Trauerhallen auf städtischen Friedhöfen mit mobilen Höranlagen für Hörgeschädigte auszustatten.

Altenpflege / Gaby Schäfer für mehr Ausbildung

Für die Ausbildung in der Altenpflege wirbt die SPD im Rat. "Die Wohlfahrtsverbände, die Stadt selbst, aber auch die vielen privaten Anbieter müssten sich eigentlich heute schon viel mehr anstrengen, um die Berufe in der Pflege interessanter zu machen", sagt Gaby Schäfer.

Solidaritätsbekundung der SPD Bochum gegenüber der IG Metall

Anlässlich der Tarifrunde 2018 der IG Metall im Metall- und Elektrobereich hat sich die SPD Bochum mit einer Solidaritätsadresse an die Beschäftigten gewandt. Die nachfolgende Solidaritätserklärung der SPD Bochum, die sich an die Warnstreikenden richtet, ging an Eva Kerkemeier, die 1. Bevollmächtigte der IG Metall Bochum-Herne: