Übersicht

Bundespolitik

Sigmar Gabriel kommt nach Bochum

Sigmar Gabriel am KAP im Bermuda3eck BochumMontag, 18. September 2017, 15:00 Uhr Sigmar Gabriel wird am 18. September 2017 live vor Ort in Bochum (auf der Impulsbühne am KAP im Bermuda3eck) sein. Siehe auch unseren…

Kommt ins Bermuda3eck zu Martin Schulz – ab 13:30 Uhr heute LIVE!

Martin Schulz - am Samstag, 26. August 2017 am KAP im Bermuda3eck Bochum (Beginn: 13:30 Uhr) Heute um 13:30 Uhr findet an der KAP-Bühne (am Ende des Bermuda3ecks) eine Kundgebung der SPD mit unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz statt. Auch unsere beiden Bochumer Bundestagsabgeordneten - die #2fuerBO - Axel Schäfer (Wahlkreis 140: Bochum I) und Michelle Müntefering (Wahlkreis 141: Herne - Bochum II) sind dabei.

Martin Schulz kommt am 26. August 2017 nach Bochum

Martin Schulz – am Samstag, 26. August 2017 am KAP im Bermuda3eck Bochum (Beginn: 13:30 Uhr) Am Samstag, 26. August 2017, startet die SPD Bochum in die heiße Phase des Straßenwahlkampfes. Martin Schulz, der Kanzlerkandidat der SPD, kommt nach…

Martin Schulz kommt nach Bochum

Martin Schulz – am Samstag, 26. August 2017 am KAP im Bermuda3eck Bochum (Beginn: 13:30 Uhr) Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird am 26. August 2017 live vor Ort in Bochum (auf der Impulsbühne am KAP im Bermuda3eck)…

SPD Bochum startet in den Bundestagswahlkampf Axel Schäfer und Michelle Müntefering stellen Schwerpunkte vor Tür-zu-Tür Aktion: 20.000 Hausbesuche geplant

Michelle Müntefering und Axel Schäfer 75 Tage vor der Bundestagswahl präsentierten die SPD Bochum und ihre Kandidaten gegenüber den Medien ihre Wahlkampfkonzeption. „Wir sind eine Mitgliederpartei und unsere Mitglieder werden mit unseren Kandidaten in den Wahlkampf ziehen. Mit persönlicher Ansprache wollen wir die Wähler überzeugen“, sagte der Wahlkampleiter Axel Flügge gleich zu Beginn. In den Mittelpunkt ihres Wahlkampfes stellen die Genossen somit das Ziel, 20.000 Hausbesuche durchzuführen.

SPD und Arbeitnehmer: Hand in Hand zum 1. Mai 2017 und in der täglichen Arbeitswelt

Wir sind viele. Wir sind eins. - das Motto der Maikundgebungen 2017 des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB); hier in Bochum. Aus Überzeugung und Tradition zeigt die SPD am 1. Mai Flagge und beteiligt sich aktiv an der Bochumer Maikundgebung. Mit Carina Gödecke, Karsten Rudolph und Serdar Yüksel werden ihre Bochumer Landtagskandidaten und natürlich auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer teilnehmen. Die Genossen werden sich am 1. Mai 2017 um 10.15 Uhr am Bergbaumuseum in den Demonstrationszug des DGB einreihen und an der Kundgebung vor dem Bochumer Rathaus teilnehmen.

Bochum für Martin Schulz: Einstimmige Unterstützung durch Bochumer Delegierte

Die Bochumer Delegation beim Bundesparteitag der SPD (auf dem Martin Schulz zum Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten gewählt wurde):Axel Schäfer, Simone Gottschlich, Karsten Rudolph, Caroline Ströttchen, Reiner Lehmkuhl. "Das ist ein Traumergebnis. Martin Schulz ist mit 100 % aller Delegiertenstimmen zum neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten gewählt worden. Natürlich waren ihm alle Stimmen aus Bochum sicher", freute sich Karsten Rudolph als Leiter der Bochumer Gruppe auf dem SPD-Bundesparteitag. Geschlossen steht die SPD hinter ihrem neuen Vorsitzenden. Die Genossen haben keinen Zweifel, dass sie mit Martin Schulz im September 2017 das Kanzleramt zurückerobern werden.

Parteitag der SPD Bochum mit NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans

Thomas Eiskirch, Serdar Yüksel, Norbert Walter-Borjans, Carina Gödecke und Karsten Rudolph beim Parteitag der SPD Bochum 2017 wird ein "zweifellos spannendes und bedeutendes Jahr" werden, prophezeit der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph beim Parteitag in der Stadthalle Wattenscheid, vor mehr als 160 Delegierten und Gästen. Es soll aber auch ein erfolgreiches Jahr für die SPD werden, so die Botschaft. Denn in NRW und im Bund stehen Wahlen an.

Neujahrsempfang SPD-Bochum Stadtbezirk BO-Mitte 2017

Jahresempfang der SPD Bochum-Mitte stand im Zeichen der Gerechtigkeits- und Demokratiedebatte

Neujahrsempfang SPD-Bochum Stadtbezirk Bochum-Mitte 2017 Meyer-Lauber: "Tarifverträge unterscheiden nicht nach Herkunft" Starke Gewerkschaften, die Entwicklung der Demokratie und die neue Rolle der SPD unter Martin Schulz standen am Sonntag im Mittelpunkt des Jahresempfangs des SPD Stadtbezirk Mitte im Stadtteilzentrum Q1 am Bochumer Westend. Reiner Lehmkuhl, Vorsitzender des rund 1250 Mitglieder zählenden Stadtbezirks begrüßte neben Parteimitgliedern wieder zahlreiche Gäste der Stadtgesellschaft, wie Vertreter städtischer Beteiligungen, Schulen, Sportvereinen und viele Gewerkschaftsvertreter. Als Hauptredner zu Gast war Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB in Nordrhein-Westfalen. Grußworte sprachen der Bochumer MdB Axel Schäfer und der Parteivorsitzende Dr. Karsten Rudolph: Schäfer mahnte die SPD, deutlich Flagge zu zeigen gegen die weltweit zunehmenden antidemokratischen Entwicklungen. Hier gebe es nichts zu beschönigen – auch nicht gegenüber dem Verbündeten USA. Hier müsse Deutschland und auch die SPD klare Kante zeigen.

Scharfe Kritik an Bochumer AfD: Brauner Wolf im sichtbar braunen Schafspelz

Karsten Rudolph, Vorsitzender der SPD Bochum„Nicht einmal als halbherzig kann die mehr entschuldigende als verurteilende Stellungnahme der AfD Bochum zu den antisemitischen und nationalistischen Ausfällen ihres Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke bezeichnet werden.“ Mit scharfen Worten kritisierte der Bochumer SPD-Chef Karsten Rudolph die Bochumer AfD-Ratsfraktion. „Die AfD gibt sich als Biedermann und versteckt dabei nicht einmal ihre Brandstifter. Das ist das Politikmodell dieser Neu-Rechtsradikalen Partei. Die Brandstifter werden zu Rednern und hinterher wird verharmlosend relativiert. Jetzt kann niemand mehr sagen, die AfD sei eine demokratische Alternative.

Willy-Brandt-Urkunde für Axel Schäfer

Hannelore Kraft überreicht Axel Schäfer die Willy Brandt-Urkunde. Axel Schäfer erhält die Willy-Brandt-Urkunde aus den Händen von Hannelore Kraft für jahrzehntelange Arbeit in der SPD. Wir gratulieren!…

SPD-Unterbezirk Bochum

SPD Bochum: Arbeitsgruppe erarbeitet Inhalte für die Wahlprogramme auf Landes- und Bundesebene

Impression eines Parteitages der SPD Bochum Im kommenden Jahr stehen in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahlen und auf Bundesebene die Bundestagswahlen an. Die SPD Bochum bereitet schon seit geraumer Zeit diese Wahlen vor, in dem inhaltliche Forderungen für die Wahlprogramme beraten und beschlossen werden. So widmeten sich diverse Anträge zum Parteitag der SPD Bochum im Juni 2016 konkreten Programmpunkten (z.B. zur Vermögenssteuer, dem Arbeitsmarkt, der Gesundheitspolitik, einer gerechteren Rentenpolitik).