Übersicht

Jugendhilfe

Stephan Kosel

Kinder- und Jugendring / Stephan Kosel begrüßt offenen Brief

„Was wünschen sich die jungen Bochumerinnen und Bochumer? Diese Frage beantwortet der Kinder- und Jugendring mit einem offenen Brief an die Fraktionen im Rat, die Parteien, die Stadt und die Presse“, erklärt Stephan Kosel, SPD-Ratsmitglied und Mitglied im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie. „Natürlich haben wir uns als Fraktion mit dem Brief und den Impulsen der Jugendlichen auseinandergesetzt.“

Superintendent Hagmann macht Kita-Finanzierung zum Thema

Der Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Bochum Dr. Gerald Hagmann (l.) sprach am Montag in der SPD-Ratsfraktion Bochum unter anderem über die Finanzierung der Kindertagesstätten. Weitere Themen waren unter anderem das Luther-Jahr 2017 und die Trägervielfalt bei sozialen Einrichtungen in…

Handlungskonzept gegen Rechts

Hermann Päuser ist Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie. Um die demokratischen Kräfte zu unterstützen und undemokratischen und rassistischen Entwicklungen entgegenzuwirken, hat das Land Nordrhein-Westfalen ein auf Prävention ausgerichtetes Integriertes Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus beschlossen. Teil…

Willy-Brandt-Platz Nr. 30 erschienen

Rund 134 Mio. Euro an Investitionen sieht der Etat 2016 vor. Mit ihren Initiativen zum Etatentwurf der Verwaltung hat die SPD-Ratsfraktion einige Akzente gesetzt: E-Government und Mängelmelder, Industrie-4.0-Symposium, Familienbüro und der erste Jahresbericht zum Zertifikat „Familiengerechte Kommune“, Integrationsarbeit, Radwege, Ehrenamt,…

Kita in Altenbochum testet flexible Betreuung rund um die Uhr

Barbara Wagner vom Kita-Zweckverband berichtete im AK Kinder, Jugend und Familie der SPD-Fraktion über das Projekt einer 24-Stunden-Kita. Ebenfalls im Bild Johannes Scholz-Wittek (li.), Sprecher im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie, sowie der Vorsitzende dieses Ausschusses Hermann Päuser.

Nach Streiks: Stadt soll im Juli die Kita-Beiträge erlassen

Nach dem gestrigen Schlichterspruch zeichnet sich zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern eine Einigung bei den Gehältern in sozialen Berufen ab. Vorangegangen waren Streiks. Und weil diese Streiks mit vier Wochen ungewöhnlich lange gedauert haben, spricht sich die SPD-Ratsfraktion dafür aus, den…

In Kita und Schule: Mehr Geschwisterkinder von Beiträgen befreit

Künftig fallen für weitere Geschwisterkinder geringere Elternbeiträge an. Das hat heute der Rat beschlossen. Schon heute gilt: Familien mit zwei Kindern in Kindertagesstätten oder Tagespflege zahlen für das zweite Kind keine Beiträge. Bei zwei Kindern in der Offenen Ganztagsbetreuung an…

Kita in Günnigfeld / Schug: Erst Neubau fertigstellen

Rainer Schug„Der evangelische Kindergarten in Günnigfeld sollte erst geschlossen werden, wenn die neue Kita fertig ist“, fordert Rainer Schug, Ratsmitglied aus Günnigfeld. Schug ruft die Stadtverwaltung auf, mit dem Träger des derzeitigen evangelischen Kindergartens eine entsprechende Vereinbarung zu treffen.