Übersicht

Landespolitik

Bochum erhält 2 Millionen Euro zur Fahrbahnerneuerung

Verkehrsminister Michael Groschek hat gestern das Erhaltungsprogramm von Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2016 vorgestellt. Das Budget wird im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich erhöht: Mehr als 115 Millionen Euro werden für Erhaltungsmaßnahmen bereitgestellt. Für Bochum bedeutet die Erhöhung, dass 2 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Die geplanten Erhaltungsmaßnahmen erstrecken sich auf das 3,3 km lange Teilstück der L 705, beginnend vom Castroper Hellweg über den Sheffieldring bis zum Opelring.

AfA beschließt Anträge zur Landes- und Bundeskonferenz

Der Unterbezirk Bochum der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) hat in seiner letzten Vorstandssitzung einige Anträge beschlossen, die auf der Landes- und Bundeskonferenz der AfA behandelt werden sollen. Neben einem organisatorischen Antrag widmet sich die AfA Bochum auch zwei inhaltlichen…

Vor Ort informiert – Serdar Yüksel zu Besuch in Brüssel

TTIP, CETA, Flüchtlingspolitik – das sind nur einige der europäischen Themen, die derzeit auch die nordrhein-westfälische Landespolitik beschäftigen. Um sich vor Ort über den Stand der Verhandlungen zu informieren, reiste Serdar Yüksel gemeinsam mit dem Arbeitskreis Europa der…

WLAN-Bus der BOGESTRA ab sofort im Testbetrieb

Die BOGESTRA bietet ab sofort ihren Kunden im ersten PowerBus des Unternehmens kostenfreies On-Board WLAN an, zusätzlich gibt es im Projektfahrzeugs 6×2 USB-Ladeanschlüsse für ein langes Surfvergnügen. Das Projektfahrzeug wird zunächst bis Ende des Jahres auf städteübergreifenden Linien ab Gelsenkirchen…

SPD-Ratsfraktion und Thomas Eiskirch gegen Erhöhung der Grundsteuer

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bochum hat sich gegen eine Erhöhung der Grundsteuer B für den kommenden Haushalt ausgesprochen. SPD-Oberbürgermeisterkandidat Thomas Eiskirch begrüßt diese eindeutige Haltung der SPD-Ratsfraktion ausdrücklich. Dazu erklärt der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Dr. Peter Reinirkens:…

Oberbürgermeister-Kandidat Thomas Eiskirch schnuppert mit Minister Mike Groschek in der Start-up-Szene im Bermudadreieck

Der Bochumer Landtagsabgeordnete und Oberbürgermeisterkandidat für Bochum, Thomas Eiskirch, besuchte mit Minister Mike Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, im Rahmen der Sommertour innovative Bochumer Unternehmen. Eiskirch und Groschek besichtigten das Software Unternehmen 9elements. Das 2008…