Übersicht

Neuigkeiten

Die neuen Markierungen auf der Springorum-Trasse sind dicker als bisher.

Springorumtrasse / SPD fragt nach neuen Markierungen

Deutlich dreistellig ist die Zahl der neuen Markierungen auf der Springorumtrasse des Regionalverbands-Ruhr (RVR). „Unseren Informationen nach sollten an den Querungssituationen Markierungen aufgetragen werden. Das mag zwar unter Umständen sinnvoll sein, aber sicherlich nicht so, wie es aktuell durchgeführt wurde", sagt Jens Matheuszik, Mitglied der SPD im Rat und im Mobilitätsausschuss.

Burkart Jentsch

Hauptpost in Wattenscheid / Burkart Jentsch kritisiert Schließung

Die Postbank an der Hochstraße 31 in Wattenscheid ist Geschichte. „Die Entscheidung der Post ist wirklich traurig“, sagt dazu Burkart Jentsch, Vorsitzender der SPD im Rat. „Dass der Standort mit Blick auf die Bankgeschäfte nicht profitabel war, verstehe ich sogar. Aber es ist schade, dass an dieser Stelle Profit vor Daseinsvorsorge gestellt wurde und es keine alternative Lösung gibt“, erklärt der ehrenamtliche Politiker. Denn nicht nur die Kund*innen der Postbank leiden unter der Schließung.

Christian Kalisch

Car-Posing / SPD unzufrieden mit Verwaltungsantwort

Trotz der ausfahrbaren Poller in der Brüderstraße ist Car-Posing in Bochum immer noch ein Thema. „Leider haben die Poller das Problem nicht gelöst“, sagt Christian Kalisch. „Das Problem hat sich dadurch nur verlagert“, erklärt das Mitglied der SPD im Rat.

Sonja Gräf

Kulturlinie / Sonja Gräf stellt Programm-Highlights vor

Das Programm zur Erstauflage der Kulturlinie steht. Das freut auch Sonja Gräf, kulturpolitische Sprecherin der SPD im Rat, die sich von Anfang an für die Verwirklichung dieses Kulturformats eingesetzt hat. „Das Programm zeigt wunderbar, wie vielfältig Bochums Kulturlandschaft ist. Es ist aus allen Bereichen etwas dabei und die Macher haben ein wirklich glückliches Händchen bewiesen“, erklärt Sonja Gräf.

Martina Schmück-Glock

Neveltalbrücke / SPD im Rat ruft zu weniger Baumfällungen auf

Der dringend nötige Neubau der Neveltalbrücke steht kurz bevor und soll kommendes Jahr starten. Er ersetzt auf Sicht die alte Brücke, die den Munscheider Damm über das Neveltal führt. „Ein Neubau an der Stelle ist wichtig, aber leider führt er auch zu einem großen Eingriff in die Natur vor Ort. Allein die Zahl der Baumfällungen ist erschreckend. Aus diesem Grund haben wir einen Fragenkatalog für die aktuelle Sitzung des Umweltausschusses vorbereitet“, sagt Martina Schmück-Glock, umweltpolitische Sprecherin der SPD im Rat.

Jens Matheuszik

Förderung ÖPNV / SPD hat weitere Anregungen

Gute Nachrichten für den ÖPNV: „In der aktuellen Sitzung des Mobilitätsausschusses hat die Verwaltung mitgeteilt, dass es Fördergelder für die Planung von zwei wichtigen Projekten gibt“, sagt Jens Matheuszik, Mitglied der SPD im Rat und im Mobilitätsausschuss. Mit den aktuellen Fördergeldern möchte er sich allerdings nicht zufriedengeben.

Baustellenmanagement / SPD im Rat hat offene Fragen

Die Zahl der Baustellen in Bochum ist ein gutes Zeichen. Es tut sich was. Allerdings sorgen die zahlreichen Baustellen auch für Verkehrsbehinderungen. „Alleine die Stadt listet aktuell 20 große Baustellen auf“, erklärt Martina Schnell, verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Rat. „Dazu gehören unter anderem Hattinger Straße, Königsallee, Castroper Straße oder auch die Lohring-Brücke. Die Baustellen sind nötig, ohne Frage, machen aber auch Probleme. Deswegen haben wir an die Verwaltung ein paar Fragen zum Baustellenmanagement“, sagt die Ratsfrau.

Alexander Knickmeier und Jens Matheuszik

GreenWheels verlässt Bochum / SPD stellt Stadt Fragen zu Carsharing

Der mittlerweile zweite Carsharing-Anbieter zieht sich aus Bochum zurück. „Nachdem Citee Car Bochum verlassen hat, folgt nun Greenwheels“, erklärt Alexander Knickmeier, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Nachhaltigkeit und Ordnung. „Gerade mit Blick auf die Verkehrswende haben wir dazu Fragen an die Verwaltung.“

Der Sonnenschirm auf dem Spielplatz am Wabenweg

Sonnenschirme auf Spielplätzen / SPD-Antrag zeigt Erfolge

Neun Bochumer Spielplätze haben in diesem Jahr einen neuen Sonnenschutz bekommen. „Es ist schön, dass ein SPD-Antrag von 2019 Wirkung zeigt und Kinder unbesorgter draußen spielen können“, sagt Markus Knapp, Mitglied der SPD im Rat und im Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familie.

Martina Schnell

Fremdwassersatzung / SPD fordert bessere Information von Anwohner*innen

Bereits im März hat der Rat die sogenannte Fremdwassersatzung beschlossen – allerdings mit wichtigen Änderungen der SPD im Rat. „Wir haben die Stadt aufgefordert, betroffene Eigentümerinnen und Eigentümer, aber auch Anwohnerinnen und Anwohner zu informieren. Bislang ist das nur teilweise geschehen. Da hoffen wir auf Nachbesserung“, sagt Martina Schnell.

Martina Schnell

Neun-Euro-Ticket / Gute Anschluss-Lösung für September wichtig

„Das Neun-Euro-Ticket ist in Bochum ein voller Erfolg. Laut Information der Bogestra hat sie es bereits 130.000-mal verkauft“, sagt Martina Schnell, verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Rat. Aber auf der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur und Mobilität (AMI) bei der Bogestra wurde auch auf die Zeit nach dem subventionierten Ticket geblickt.

Haus des Wissens / SPD stimmt im Rat für Projektfortsetzung

Das Haus des Wissens steht am 21. Juni auf der Tagesordnung der Ratssitzung. „Dann geht es darum, dieses für unsere Stadt enorm wichtige Projekt fortzuführen – trotz Erhöhung der Kosten und ohne Abstriche“, sagt Burkart Jentsch, Vorsitzender der SPD im Rat. „Die Frage ist weniger, ob wir es uns erlauben können, das Haus des Wissens zu verwirklichen, sondern ob wir es uns erlauben können, es nicht zu verwirklichen.“

Martina Hoppe

SPD-Antrag ermöglicht Ehrenamtsbörse / Ruhrdax 2022 findet statt

Die Stadt Bochum lädt am 22. Juni wieder zum Speeddating für das Ehrenamt – zum Ruhrdax. „Auf Initiative der SPD im Rat wird Bochum damit zum zweiten Mal Austragungsort für diese ganz besondere Börse sein“, sagt Martina Hoppe, Mitglied der SPD im Rat im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Ernst Steinbach

Schulleiter Lessing-Schule / Ernst Steinbach schließt sich Eltern-Petition an

Die Lessing-Schule soll einen neuen Direktor bekommen. Die Bezirksregierung Arnsberg hat die Nachfolge von Frank Saade bestimmt. Allerdings stößt die Personalie bei der Elternvertretung der Lessing-Schule auf wenig Verständnis. „Die Eltern wollen jetzt eine Petition im Petitionsausschuss des Landes einbringen. Das Ziel der Petition ist es, dass die Bezirksregierung ihre Entscheidung noch einmal überdenkt“, sagt Ernst Steinbach, Mitglied und Schulexperte der SPD im Rat, der sich der Petition anschließen wird.

Jörg Czwikla

Blühwiesen in Bochum / Jörg Czwikla möchte besser informieren

In der aktuellen Sitzung des Umweltausschusses hat die Verwaltung die Ausschussmitglieder noch einmal über Blühwiesen in Bochum informiert. „Es gab viele interessante Informationen, aber mir ist wichtig, dass auch die Bochumerinnen und Bochumer informiert werden“, sagt Jörg Czwikla, Mitglied der SPD im Rat und Vorsitzender des Umweltausschusses. „Denn so sinnvoll Blühwiesen sind – es gibt etwas zu beachten.“

Martina Schnell

Vollsperrung Hiltroper Straße / Martina Schnell hat Bitte an Stadt

Für drei Monate wird ein Teil der Hiltroper Straße voll gesperrt. Grund ist der Kanal aus dem Jahr 1926. „Der Kanal muss dringend erneuert werden, das haben wir im Infrastruktur-Ausschuss am 18. Mai beschlossen, sagt Martina Schnell, verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Rat. „Es steht fest, dass Erneuerung nötig ist. Dennoch haben wir eine Bitte an die Stadt“, sagt die ehrenamtliche Lokalpolitikerin.

Martina Schmück-Glock

Kein Plastik bei Großveranstaltungen / Koalition reicht Antrag ein

Plastikmüll ist eines der großen Umweltprobleme. Plastik verrottet nur langsam, belastet die Weltmeere und mittlerweile wurde sogar Mikroplastik in Menschen nachgewiesen. Wenngleich Forscher Enzyme entwickeln, um den Abbau zu beschleunigen, ist die effektivste Lösung, Plastikmüll zu vermeiden. Zu diesem Thema hat die rot-grüne Koalition einen Antrag für den Umweltausschuss formuliert.