Übersicht

SPD Bochum

Jusos Schüler*innen Bochum

Sommerseminar der Juso Schüler*innen Bochum im August

Die Juso Schüler*innen Bochum, laden herzlich zum ersten Sommerseminar ein. Das Seminar findet vom 6. August 2018 bis zum 10. August 2018 statt. Wir werden die Themen SOZIALISMUS (Wofür brauchen wir einen Staat?), INTERNATIONALISMUS (Die Zukunft der EU) und…

Neumitgliederempfang der SPD Bochum (01.07.2018): Impression
Bild: Werner Sure

Großer Andrang beim SPD-Neumitgliederempfang am 01. Juli

Nach dem großen Erfolg des Neumitgliederempfangs der SPD Bochum Ende des Jahres 2017 lud die Bochumer Partei erneut ihre „neuen“ Mitglieder ein. Diesmal bei sommerlichen Temperaturen in die Rotunde. „Im Jahr 2018 hat die SPD in Bochum rund 200 Sozialdemokratinnen…

Christoph Zöpel und Karsten Rudolph

SPD Bochum gratuliert Christoph Zöpel zum 75. Geburtstag

„Wir haben Christoph Zöpel viel zu verdanken“, erklärt der Vorsitzende der SPD Bochum, Karsten Rudolph: „Christoph Zöpel hat über viele Jahre die Landespolitik geprägt und dabei Bochum und das Ruhrgebiet stets im Herzen getragen.“ Umso glücklicher sei die SPD gewesen, als Zöpel den Vorsitz einer unabhängigen Kommission übernommen habe, die die Zukunft Bochums als einer europäischen Stadt in der Wissensgesellschaft mit Industriegeschichte beschrieben hat. Christoph Zöpel hat sich noch einiges vorgenommen. „Wir sind froh, auf sein unbestechliches und vorausschauendes Engagement auch weiterhin zählen zu können“, sagt Rudolph.

SPD Bochum Neumitgliedertreffen (2017): Blick in's Zacher

Neumitgliederempfang der SPD Bochum am 1. Juli 2018

Wiederum mit einem eigenen Empfang wird die SPD Bochum ihre in der letzten Zeit neueingetretenen Mitglieder begrüßen. Nach dem großen Erfolg des Neumitgliederempfanges im November 2017 wird sich die SPD diesmal in der ROTUNDE vorstellen. „Wir wollen wie schon im November 2017 unsere neuen Mitglieder mit diesem Empfang begrüßen und zugleich unsere Partei und ihre Organisationen vorstellen. Allein von Januar bis März 2018 haben wir 170 neue Mitglieder gewonnen“, sagte der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph.

Oliver Basu Mallick
Bild: (c) Katrin Biller

SPD Bochum schlägt Oliver Basu Mallick zur Wahl in das Europaparlament vor

Der Vorstand der SPD Bochum hat Oliver Basu Mallick als Kandidaten für die Europawahl vorgeschlagen. "Die SPD Bochum gehört bundesweit zu den mitgliederstärksten Unterbezirken. Für die Europawahl 2019 werden wir wieder mit einem eigenen Kandidaten die Bürger in Bochum von Europa begeistern", sagte der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph im Anschluss an die Nominierung. Am 17. September werden die Delegierten der Bochumer SPD abschließend über die Kandidatur entscheiden. "Der Nationalismus zerbröselt den Urgedanken der EU. Durch die Globalisierung und Digitalisierung wird sich unser Leben auch in Bochum erheblich verändern. Nur in einem gemeinsamen Europa können wir die gesellschaftlichen Herausforderungen lösen. Wir brauchen den Aufbruch zu einem solidarischen und sozial gerechten Europa", begründet Oliver Basu Mallick sein Engagement.

Parteitag der SPD Bochum #spdBOpt

Terminhinweis (10.06.2018): Was sind die sozialdemokratischen Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung?

Auf dem letzten Parteitag der SPD Bochum Anfang Mai zum Thema Digitalisierung wurde über die Herausforderungen der Digitalisierung für unsere Gesellschaft diskutiert (siehe auch Digitaler Kapitalismus: SPD diskutierte auf Parteitag dazu). Im Vorfeld des Parteitages wurden dabei durch den Arbeitskreis Innovation und Gesellschaft (AK IuG) und die Jusos Bochum Thesenpapiere erstellt:

SPD Bochum auf dem Bundesparteitag: Andrea Nahles neue Vorsitzende

"Eine rege Diskussion führte zu einem eindeutigen Ergebnis. Mit 66% wurde Andrea Nahles zur neuen Vorsitzenden der SPD gewählt. Die Delegierten haben sich eindeutig für eine gemeinsame Führung von Bundespartei und Bundestagsfraktion durch Andrea Nahles entschieden", sagte Karsten Rudolph nach der Wahl der neuen Parteivorsitzenden.

Internationaler Frauentag 2018: Erfolge und Forderungen

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD Bochum Aus Anlass des Internationalen Frauentages informierte die Arbeitsgemeinschaft sozia ldemokratischer Frauen (AsF) am Samstag, 10.03.2018, auf den Boulevard in Bochum. Im Mittelpunkt standen dabei bei allen Erfolgen sozialdemokratischer Politik der Vergangenheit die…

„Die SPD geht gestärkt aus diesem Mitgliedervotum hervor“

Die Mitglieder haben entschieden. Am Ende einer kontrovers, offen und fair geführten innerparteilichen Diskussion stand die Entscheidung von über 460.000 Mitgliedern, darunter 4.100 Bochumer SPD-Mitgliedern. Fast 200 von ihnen waren seit dem 1. Januar neu in die SPD eingetreten. Dazu erklärt der Vorsitzende der SPD Bochum, Karsten Rudolph:

Solidaritätsbekundung der SPD Bochum gegenüber der IG Metall

Anlässlich der Tarifrunde 2018 der IG Metall im Metall- und Elektrobereich hat sich die SPD Bochum mit einer Solidaritätsadresse an die Beschäftigten gewandt. Die nachfolgende Solidaritätserklärung der SPD Bochum, die sich an die Warnstreikenden richtet, ging an Eva Kerkemeier, die 1. Bevollmächtigte der IG Metall Bochum-Herne:

Parteitag der SPD Bochum am 05.02.2018: Diskussion in schwierigen Zeiten / SPD Bochum mit weiterem Mitgliederzuwachs

Die SPD Bochum wird am kommenden Montag, den 5. Februar 2018 ihren Parteitag durchführen. Im Mittelpunkt wird die Diskussion über das Ergebnis der Koalitionsgespräche stehen. "Schwierige Entscheidungen erfordern eine offene Debatte. Unser Parteitag wird unmittelbar nach Abschluss der Koalitionsgespräche stattfinden. Wir wollen mit diesem Parteitag die Diskussion in der Mitgliedschaft vor dem voraussichtlichen Mitgliederentscheid eröffnen", sagte der Bochumer SPD-Vorsitzende Karsten Rudolph in Erwartung einer kontroversen Aussprache über das Ergebnis der Koalitionsgespräche.

Katja Christoph: Tritt ein, stimm mit Nein! (Aktion #NoGroKo der Jusos Bochum)

Jusos Bochum werben vor Mitgliederentscheid gezielt um Eintritte

Pressemitteilung der Jusos Bochum und der Juso-Hochschulgruppe Bochum Katja Christoph: Tritt ein, stimm mit Nein! (Aktion #NoGroKo der Jusos Bochum)Nachdem der SPD-Bundesparteitag den Weg frei gemacht hat für Koalitionsverhandlungen, werben die Jusos Bochum zusammen mit der Juso-Hochschulgruppe Bochum aktiv um neue Mitglieder. Junge Menschen, die sich zu den Werten der SPD bekennen und die Große Koalition ablehnen, werden dazu aufgefordert, sich jetzt der Partei anzuschließen. Die Anwerbeaktion unter dem Motto "Tritt ein, stimm mit Nein" nimmt die gerade unter jungen Menschen weit verbreitete Ablehnung einer erneuten Großen Koalition auf. "Diesen Menschen wollen wir deutlich machen, dass sie als SPD-Mitglieder mitbestimmen können", fasst der Vorsitzende der Jusos Bochum, Martin Schottek, den Gedanken hinter der Aktion zusammen. Um kurzfristige Mitgliedschaften geht es dabei nicht.

SchülerJusos und DGB-Jugend: Zusammen für gute Ausbildung

SchülerJusos und DGB-Jugend: Zusammen für gute Ausbildung

Juso Schüler*innenAm 19. Januar 2018 begrüßte die Juso-Schüler*innen und Azubi-Gruppe (JSAG) Bochum den DGB-Jugendbildungsreferenten Jan Mrosek. Thema des Treffens war der DGB-Ausbildungsreport 2017, dessen Ergebnisse vorgestellt wurden. "Dieses Treffen ist der Auftakt für eine starke Zusammenarbeit mit der Gewerkschaftsjugend", stand für den Sprecher der JSAG, Jan Eric Wolf, im Anschluss fest. Die Juso Schüler*innen und Azubi-Gruppe Bochum machte den ersten Schritt und lud den DGB-Bildungsreferenten Jan Mrosek ein, um über die Ergebnisse des DGB-Ausbildungsreports 2017 und damit den Zustand der dualen Ausbildung in NRW zu diskutieren. Ein besonderer Schwerpunkt lag hierbei auf der Qualität der Berufsschulen. Die Ergebnisse zeigen zwar, dass die Mehrheit der Azubis mit ihrer Ausbildung zufrieden ist. Aber niedrige Vergütungen, Ausbildungskosten, Überstunden und die mangelnde Vermittlung von Ausbildungsinhalten bleiben Probleme vieler Azubis. Besonders bei der Ausstattung und dem baulichen Zustand der Berufsschulen braucht es politischen Druck.

Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD stimmt für Aufnahme der Verhandlungen zur Großen Koalition / Delegierte der SPD Bochum stimmen mehrheitlich dagegen #spdbpt18

SPD Bochum beim außerordentlichen Bundesparteitag 2018 in Bonn #spdbpt18 Der Bundesparteitag hat nach kontroverser Diskussion, in der alle Argumente für oder gegen eine Aufnahme von Koalitionsverhandlungen genannt wurden, eine Mehrheitsentscheidung getroffen. Diese gilt es nun zu respektieren.

Bochum mit Zukunft: Eine europäische Stadt in der Wissensgesellschaft mit Industriegeschichte

Bericht der Zukunftskommission der SPD vorgestellt: "Bochum mit Zukunft" #BochumMitZukunft (aktualisiert)

Bochum mit Zukunft: Eine europäische Stadt in der Wissensgesellschaft mit Industriegeschichte (Heft 2 der Schriftenreihe "Soziale Demokratie") #BochumMitZukunft Auf Initiative von Karsten Rudolph, dem Vorsitzenden der SPD Bochum, wurde unter der Leitung von Staatsminister a.D. Christoph Zöpel, die unabhängige Zukunftskommission der SPD Bochum gebildet. Diese wurde gebeten in einem Bericht Denkanstöße für eine Debatte zu den Zukunftsperspektiven der Stadt Bochum liefern. Über diese Denkanstöße soll dann im Jahr 2018 in der breiten Öffentlichkeit diskutiert werden. Nach einem ersten Zwischenbericht ist inzwischen die endgültige Fassung erschienen und im Rahmen der Schriftenreihe Soziale Demokratie beim Projektverlag als Buch erschienen: Bochum mit Zukunft: Eine europäische Stadt in der Wissensgesellschaft mit Industriegeschichte

SPD Bochum auf dem Bundesparteitag: Kontroverse Diskussion über den Weg und Einigkeit über die Ziele

SPD Bochum auf dem Bundesparteitag 2017 in Berlin:Karsten Rudolph (Vorsitzender SPD Bochum), Axel Schäfer (MdB), Simone Gottschlich, Caroline Ströttchen, Svenja Ludwig #spdbpt17 Mit Spannung wurde der Parteitag der SPD in Berlin erwartet. Nicht nur 600 Delegierte und über 3.000 SPD-Mitglieder, auch die nationalen und internationalen Medien hatten sich in Berlin versammelt. Immerhin galt es die zukünftige Aufstellung der ältesten deutschen Partei zu diskutieren und zu beschließen. "Die Bochumer SPD ist mit über 4.000 Mitgliedern eine der größten Gliederungen unserer Partei. Da ist es nur logisch, dass es unterschiedliche Ansichten über den richtigen Weg gibt. Aber in unseren Zielen, da sind wir uns einig", sagte Karsten Rudolph, der als Vorsitzender die Bochumer Delegation anführte.