Christoph Ecke, Ratskandidat

Christoph Ecke, Ratskandidat

Kontakt

Uhland Str. 69

44791 Bochum
+49 234 9325990

Kandidat für den Direktwahlkreis 12 (Innenstadt-Nord / Schmechtingwiese)

Vorstellungsvideo:

Name:

Christoph Ecke

Beruf:

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Vorstellung meiner Person:

Ich wurde 1963 geboren, bin verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn. Seit über dreißig Jahren wohne ich mit meiner Familie im Wahlbezirk Innenstadt Nord / Schmechtingwiese.

Gesellschaftliches Engagement außerhalb der Partei:

Als Anwalt im (Bochumer) Anwaltverein in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht. Zudem berate ich als Mentor bei www.senkrechtstarter.de junge Firmengründer/innen rechtlich im Rahmen der Bochumer Wirtschaftsförderung.

Warum ich mich bewerbe und was ich erreichen möchte:

In den nächsten Jahren möchte ich die Anliegen und Probleme der Innenstadtbewohner ins Bewusstsein der Stadtverwaltung rücken. Gute Wohn und Arbeitsverhältnisse sollen gewährleisten, dass die Menschen gerne hier leben und arbeiten. Ich möchte mich außerdem dafür einsetzen, dass Bäume und Grün wieder in guten Zustand versetzt und Verkehrsprobleme gelöst werden.

Warum engagiere ich mich politisch?

Die SPD tritt besser als alle anderen Parteien für den sozialen Ausgleich ein. Das ist für mich die zentrale Frage. Ihr gelingt es am besten, die Interessen aller Gruppen auszugleichen.

Warum engagiere ich mich für meinen Wahlkreis Innenstadt-Nord / Schmechtingwiese?

Ich wohne seit über 30 Jahren im Wahlbezirk Innenstadt Nord / Schmechtingwiese und habe dort auch mein Büro. Seit meiner Schulzeit an der damaligen Freiherr vom Stein Schule an der Agnesstraße habe ich den Wandel des Wahlbezirks verfolgt.

Warum gerade als Ratsmitglied?

Als Rechtsanwalt kann ich immer nur die Dinge für den Einzelnen besser machen. Die den Stadtteil oder die gesamte Stadt betreffenden Fragen, kann man nur im Stadtrat angehen.

Bochum bedeutet für mich…

eine liebenswerte Stadt mit aussichtsreicher Zukunft dank der Kombination aus Wissenschaft, Produktion, Dienstleistung, Handel und Handwerk.

Meine Themen sind:

Berufsbedingt die Arbeits- und Sozialpolitik.