Ernst Steinbach, Ratskandidat

Ernst Steinbach, Ratskandidat

Kontakt

Bövinghauser Hellweg 32

44805 Bochum

Kandidat für den Direktwahlkreis 32 (Voede / Harpen)

Vorstellungsvideo:

Name:

Ernst Steinbach

Beruf:

Immobilienmakler (IHK)

Vorstellung meiner Person:

Ich bin am 17.01.1955 geboren, lebe seit 1960 in Bochum, immer im Bochumer Norden, bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Seit 1994 gehöre ich dem Rat der Stadt Bochum an. Politische Schwerpunkte meiner ehrenamtlichen Tätigkeit: Vorsitzender des Ausschuss für Schule und Bildung, Aufsichtsratsvorsitzender der städt. Altenheim gGmbH und Mitglied des Aufsichtsrates der Stadtwerke Bochum.
Ich war 28 Jahre lang Geschäftsführer der AWO In Bochum und bin nach dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Amt selbständiger Immobilienmakler (IHK) für Sozialimmobilien. Zurzeit absolviere ich ein Weiterbildungsstudium zum Diplom- Sachverständigen für Grundstücks- und Immobilienbewertung. Ich treibe regelmäßig Sport (radfahren, schwimmen, skifahren) und bin ganzjährig mit dem Motorrad unterwegs, regelmäßig auch auf Rennstrecken.

Gesellschaftliches Engagement außerhalb der Partei:

Ich bin unter anderem Mitglied im Förderverein Harpen und unterstütze die Harpener Vereine. Insbesondere ist mir die Weiterentwicklung des TUS Harpen sowie die Unterstützung des Harpener Dorffestes eine Herzensangelegenheit.

Warum ich mich bewerbe und was ich erreichen möchte:

Weiterentwicklung der Bochumer Schullandschaft, insbesondere der Berufskollegs und Gesamtschulen. Festigung von Strukturen der Daseinsvorsorge (Altenheime, Energieversorgung und flächendeckende IT-Strukturen).
Neubau von Räumen als Ersatz für das marode Amtshaus Harpen

Warum engagiere ich mich politisch?

Einerseits gehört politisches Engagement traditionell zur Geschichte meiner Familie, andererseits will ich durch meine ehrenamtliche Tätigkeit der Gesellschaft etwas dafür zurückgeben, dass ich in Frieden und relativem Wohlstand aufwachsen und meine Familie durchs Leben bringen konnte.

Warum engagiere ich mich für meinen Wahlkreis Voede / Harpen?

Harpen/Kornharpen und Voede-Abzweig sind die Ortsteile in denen ich viele Jahre gelebt habe und denen ich mich daher besonders verpflichtet fühle.

Warum gerade als Ratsmitglied?

Weil ich als Ratsmitglied noch ehrenamtlich tätig sein kann, ohne von der Politik wirtschaftlich abhängig zu sein. Als Mitglied des Rates der Stadt Bochum kann ich meine Fähigkeiten, Erfahrungen und Talente zum Wohle der gesamten Stadt einbringen.
Ein Engagement als Berufspolitiker habe für mich immer ausgeschlossen.

Bochum bedeutet für mich…

Tradition und Fortschritt, Aufgeschlossenheit und Bodenständigkeit, Zuhause zu sein.

Meine Themen sind:

Schulpolitik, Daseinsvorsorge, Finanzen und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement