Philipp Welsch, Ratskandidat

Philipp Welsch, Ratskandidat

Kontakt

c/o SPD Bochum
Alte Hattinger Str. 19

44789 Bochum

Kandidat für den Direktwahlkreis 31 (Bergen / Hiltrop)

Vorstellungsvideo:

Name:

Philipp Welsch

Beruf:

Projektleiter

Vorstellung meiner Person:

58 Jahre, verheiratet, zwei Söhne und zwei Enkelkinder

Gesellschaftliches Engagement außerhalb der Partei:

Ver.di

Warum ich mich bewerbe und was ich erreichen möchte:

Ich kandidiere für den Rat, weil ich mich für die Belange der Bochumer Bürgerinnen und Bürger einsetzen will. Die Verkehrsinfrastruktur ist ein brennendes Thema in unserem Stadtbezirk. Die dadurch entstandenen Belastungen für die Menschen müssen minimiert werden. Das Verkehrskonzept Nord bietet hier gute Ansätze, die auch umgesetzt werden müssen. Dabei ist es wichtig, bei der zukünftigen Entwicklung von Wohn- und Gewerbegebieten, die Auswirkungen auf Verkehr, ÖPNV, Schulen, Kindergärten und die Natur schon im Vorfeld zu betrachten und in die Planung miteinzubeziehen. Nur so können wir die Lebensqualität im Bochumer Norden noch weiter verbessern. Ein Beispiel dafür kann der Hiltroper Volkspark werden. Die lange vernachlässigte grüne Oase soll in möglichst naher Zukunft wieder in altem Glanz erstrahlen. In Bergen stehe ich für den Erhalt des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers unter Einbeziehung der heutigen Bewohner aber auch unter Berücksichtigung des politischen Erbes.

Warum engagiere ich mich politisch?

Weil ich aktiv im Interesse aller mitgestallten will.

Warum engagiere ich mich für meinen Wahlkreis Bergen / Hiltrop?

Bergen und Hiltrop sind besondere Bochumer Stadtteile mit ganz eigenem Charm und Charakter. Seit 2004 bin ich Mitglied der SPD Fraktion Bochum Nord, derzeit in der Funktion als Fraktionsvorsitzender. In dieser Zeit habe ich die Bedürfnisse der Bochumer Bürgerinnen und Bürger kennen gelernt und begleitet. Alles in allem lässt es sich hier gut leben und arbeiten. Damit dies so bleibt bzw. sich verbessert, engangiere ich mich für den Wahlkreis.

Warum gerade als Ratsmitglied?

Als Ratsmitglied kann ich, in Zusammenarbeit mit den Bezirksvertretern, noch mehr für den Wahlkreis erreichen.

Bochum bedeutet für mich…

eine nach vorne gerichtete, offene, lebens,- und liebenswerte Stadt.

Meine Themen sind:

Öffentliche Daseinsfürsorge, bezahlbarer Wohnraum und Mobilität.