Übersicht

Familien

Martina Schnell

Zu wenig Kindergartenplätze / SPD möchte Ü3-Ausbau vorantreiben

Mehr als 200 über dreijährige Kinder haben in Bochum dieses Jahr keinen Kindergartenplatz bekommen. Diese Zahl könnte sich in den kommenden Jahren vervielfachen. „Unser oberstes Ziel ist es, allen Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihr Kind wünschen, auch einen anzubieten. Davon sind wir momentan weit entfernt und müssen dringend etwas dagegen unternehmen“, sagt Martina Schnell, stellvertretende Vorsitzende der SPD im Rat und Vorsitzende im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie. Eine Idee hat die Fraktion bereits.