Übersicht

Hans-Peter Herzog

SPD-Ratsmitglied Hans-Peter freut sich über die Förderung durch den RVR.Herzog

15.000 Euro Sportförderung vom RVR / SPD begrüßt Unterstützung

Mit insgesamt 15.000 Euro fördert der Regionalverband Ruhr (RVR) 2019 zwei Sportveranstaltungen in Bochum – das wurde am heutigen Donnerstag (22. November) in der Sitzung des RVR-Kultur- und Sportausschusses beschlossen. „Wir freuen uns sehr über die Förderung“, erklärt Hans-Peter Herzog, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, „vor allem, weil beide Veranstaltungen etwas Besonderes sind“.

SPD-Ratsfraktion Bochum: Ratsmitglied Peter Herzog / Freibad Werne ist Teil des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts.

Freibad Werne

Als "städtebaulich und sportpolitisch gute Entscheidung" bezeichnet Peter Herzog (SPD) den Plan, das alte Eingangsgebäude am Freibad Werne abzureissen. Das sieht die das so genannte Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für die Stadtteile Werne - Langendreer-Alter-Bahnhof (WLAB) vor.

Peter Herzog, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion

Schulen und Vereine brauchen die Turnhalle Höntroper Straße

Zur überraschenden Schließung der Turnhalle an der Höntroper Straße 71 und zu Umkleiden auf der Sportanlage Feenstraße hat die SPD im Rat heute Anfragen im Ausschuss für Sport und Freizeit gestellt. An der Feenstraße trainieren mehr als 30 Mannschaften, und vor allem im Winter wird es da schnell eng. An der Höntroper Straße heißt es, es fehle ein zweiter Rettungsweg. Peter Herzog fordert hier sichere, schnelle und pragmatische Lösungen. Update: Seit dem 1. März 2018 ist die Halle wieder geöffnet: "Pragmatische Lösung für die fehlende Rettungstür".

SPD-Ratsfraktion Bochum: Ratsmitglied Peter Herzog

Ehemalige Schule Ruhrstraße steht bald zum Verkauf

Die Stadt Bochum will die ehemalige Schule an der Ruhrstraße 30 demnächst zum Verkauf anbieten. Das Gebäude selbst soll demnach erhalten bleiben. Sollte das nicht gelingen, plädiert Ratsmitglied Peter Herzog für einen schnellen Abriss.

Rathenaustraße / SPD lässt Verkehrssituation noch einmal prüfen

Die SPD-Ratsfraktion lässt die Situation speziell für Fußgängerinnen und Fußgänger auf der Rathenaustraße aktuell noch einmal überprüfen. Darauf weist Ratsmitglied Burkart Jentsch hin. „Die Straße ist relativ eng und nicht besonders gut ausgebaut. Poller sollen die Bereiche für Fußgängerinnen und…

Mai-Kundgebung

Kundgebung zum 1. Mai 2016; im Bild unter anderem: Bundestagsabgeordneter Axel Schäfer, Ratsmitglied Martina Schnell, Landtagsabgeordnete Carina Gödecke, Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und die Bochumer DGB-Vorsitzende Eva Kerkemeier. Peter Reinirkens ist Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion Bochum.

Fußball / Peter Herzog: „Weniger, dafür bessere Plätze“

Hans Peter HerzogFür die nächsten fünf Jahre steht fest, welche Sportplätze aufgeben werden, welche Plätze erhalten bleiben und welche Plätze erneuert werden oder Kunstrasen bekommen. „Weniger, dafür bessere Plätze“, fasst der sportpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Peter Herzog die Sportstättenentwicklungsplanung…