Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie

Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie
Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie

Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie versteht sich als eine Plattform für den Austausch zwischen der Wissenschaft und der sozialdemokratischen Politik. Es geht darum hier neue Visionen und neue programmatische Entwürfe für die Wissenschaftspolitik der SPD zu entwickeln.
Darüber hinaus versteht sich das Wissenschaftsforum als eine Möglichkeit das Netzwerk zwischen den Studierenden, den Lehrenden und den Forschenden an den Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen zu stärken.

Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Bochum:

Bochum ist mit neun Hochschulen (siehe hier) eine der größten Hochschulstädte Deutschlands. Dominierend ist hier die Ruhr-Universität Bochum mit den meisten Studierenden der Stadt.

Insofern ist es nur folgerichtig, dass es auch in Bochum ein Wissenschaftsforum der SPD gibt.

Verantwortlich für das Wissenschaftsforum ist Dr. Ulrich Heinemann, der für Fragen, Ideen und jedwede Kontakte zur Verfügung steht.

Kontakt zum Wissenschaftsforum:

AnsprechpartnerDr. Ulrich Heinemann